Grundschule gewinnt Weihnachtswette gegen Rewe

Die Weihnachtswette von Rewe konnte die Franz-Mehring-Grundschule gewinnen. Foto: Michael Kadner

Die Weihnachtswette von Rewe konnte die Franz-Mehring-Grundschule gewinnen.                   Foto: Michael Kadner

Soviel geballte Gesangspower erlebt man sonst nicht in Stötteritz. Am Sonnabend, den 16. Dezember 2017, gab es dann aber gleich die volle Dröhnung im Stadtteil. Denn der Rewe-Markt hatte um ingesamt 500 Euro mit dem Förderverein der Franz-Mehring-Grundschule gewettet, dass es nicht gelingt, mindestens 50 als Weihnachtsmänner und Weihnachtswichtel verkleidete Eltern und Schüler zu überzeugen, vor dem Rewe-Markt Weihnachtslieder zu singen.

Weihnachtswette gewonnen

Um die Wette und damit auch den ausgelobten Wetteinsatz zu gewinnen, hatte der Förderverein im Vorfeld kräftig die Werbetrommel gerührt und war erfolgreich. Punkt 17 Uhr war der kleine Marktplatz vor den Einkaufsmärkten in Stötteritz proppenvoll mit vielen gesangsstarken Weihnachtsmännern.

Mit der Gesangseinlage endete zugleich der kleine Adventsmarkt, der ab Sonnabend-Mittag stattgefunden hatte und der die Stötteritzer mit Glühwein, Weihnachtsbäckerei und Kerzenziehen gut unterhalten hatte.

Beim Förderverein der Franz-Mehring-Grundschule freut man sich riesig über den Gewinn. Das Geld wird im kommenden Jahr für zahlreiche Projekte benötigt, die den Grundschülern zu Gute kommen.

Frank Schütze ist Diplom-Journalist und hat die Stötteritzer Storys gegründet, damit die Menschen im Viertel wissen, was direkt vor ihrer Haustür passiert. Sein Anspruch ist es umfassend und neutral über Leipzigs höchstgelegenen Stadtteil zu berichten. Außerdem freut er sich über Themenhinweise und Kritik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.