Vernissage in der Stritz-Galerie

Vernissage in der Stritz-Galerie

Veranstaltungs-Tipp für die Kunstfreunde unter uns. Am Freitag, den 17. November, lädt die Stritz-Galerie wieder ein, um über die Kunst etwas Farbe in unseren Alltag bringen. Los geh es ab 19 Uhr mit der Vernissage der Ausstellung „Luftlinien“, die Arbeiten von Miriam Hilker aus Göttingen zeigt.

Miriam Hilker studierte von 2003 bis 2009 Visuelle Kommunikation an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach am Main. Das Diplom machte sie mit Auszeichnung. Seit dem stehen zahlreiche Ausstellungn in ihrer Vita.

Wer also Lust auf etwas Kultur am Freitag Abend ist mit Sicherheit in der Stritz-Galerie richtig. Im Anschluss an die Vernissage ist Party angesagt.

 

Frank Schütze ist Diplom-Journalist und hat die Stötteritzer Storys gegründet, damit die Menschen im Viertel wissen, was direkt vor ihrer Haustür passiert. Sein Anspruch ist es umfassend und neutral über Leipzigs höchstgelegenen Stadtteil zu berichten. Außerdem freut er sich über Themenhinweise und Kritik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.