Achtung! Trickbetrüger in Stötteritz unterwegs

Polizei Stötteritz

Foto: Frank Schütze

Ort: Leipzig; OT Stötteritz
Zeit: 25.08.2017: 16:25 Uhr; 28.08.2017; 09:55 Uhr (polizeibekannt)

Trickbetrüger mit raffinierter Masche

Es kam schon fast einem Telefonterror gleich, in welcher Häufigkeit der Mann mit ausländischem Akzent bei einer Dame in Stötteritz anrief und ihr immer wieder glaubhaft machen wollte, dass sie einen Gewinn in schwindelerregender Höhe erwarten würde. Der stamme aus einen Gewinnspiel im letzten Jahr und sie hätte sich bei der Wahl zwischen einem Auto und Bargeld für das Bare entschieden. Der fünfstellige Betrag werde am 28. August 2017 bar ausgezahlt, weshalb ein Mitarbeiter bei ihr Zuhause vorbei kommen würde und weiterhin eine Notargebühr von 900 Euro entrichten müsse. Er meinte, er kenne auch ihre Adresse und las diese wie zur Bestätigung korrekt vor. Sie erwähnte, das Geld nicht verfügbar zu haben und bat dieses vom Gewinn abzuziehen, doch der Anrufer, ein vermeintlicher „Fabian Klose“, verneinte. Stattdessen ermutigte der Trickbetrüger die 79-Jährige einen Dispo-Kredit aufzunehmen und mit dem Geld ITunes- Karten zu erwerben. Zur Überprüfung sollte die Dame dann die Wertcodes zur Gültigkeitsprüfung telefonisch übermitteln, natürlich alles vorab. Da die 79- Jährige doch noch verunsichert war, sprach sie mit ihren Angehörigen, die ihr rieten, die Telefonate zu ignorieren und die Polizei zu informieren; gesagt – getan. Sie informierte die Polizei und erzählte den Polizisten, was geschehen war und dass sie im letzten Jahr öfter an Gewinnspielen teilgenommen hätte und hin und wieder auch Kreuzworträtsellösungen eingesendet habe.

Frank Schütze ist Diplom-Journalist und hat die Stötteritzer Storys gegründet, damit die Menschen im Viertel wissen, was direkt vor ihrer Haustür passiert. Sein Anspruch ist es umfassend, neutral und vor allem journalistisch sauber über Leipzigs höchstgelegenen Stadtteil zu berichten. Außerdem freut er sich über Themenhinweise und Kritik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.