Ehemaliger Klassenkamerad gesucht

Das heutige Nikolaigymnasium war früher die 128. POS. Foto: René Meyer.

Wie das immer so ist. Man geht zur Schule, irgendwann macht man seinen Abschluss. Dann gegen alle ihre Wege und wenn nicht gerade Klassentreffen ist, verliert man sich über die Jahre aus den Augen. Da nun bedauerlicherweise nicht jeder in Stötteritz wohnen bleibt, sucht nun die Klasse die von 1977 bis 1987 die 128. POS (heute Nikolaigymnasium) besuchte, einen ehemaligen Klassenkameraden.

Die Organisatoren sind daher auf der Suche nach einer Familie Rast, die damals in den achtziger Jahren in der Wasserturmstraße (heute Breslauer Straße), zwischen der Holzhäuser und der Ferdinand-Jost-Straße, wohnte.

Die Frage lautet:  Wer kann einen Kontakt vermitteln?

 

Informationen zu diesem Klassenkamerad können gern in die Kommentare geschrieben werden bzw. per Mail an kontakt@stoetteritzer-storys.de

Frank Schütze ist Diplom-Journalist und hat die Stötteritzer Storys gegründet, damit die Menschen im Viertel wissen, was direkt vor ihrer Haustür passiert. Sein Anspruch ist es umfassend und neutral über Leipzigs höchstgelegenen Stadtteil zu berichten. Außerdem freut er sich über Themenhinweise und Kritik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.