Stadtratswahl: Hier müsst ihr euer Kreuz machen

Wählen 2014, Wahlurne

Am Sonntag, 25. Mai, wählt Stötteritz die Vertreter des Wahlkreises 3 im neuen Stadtrat. Da auch du, lieber Leser, sicherlich Stötteritzer bist (anderenfalls frage ich mich, was du sonst auf diesen Seiten verloren hast :-)), sage ich dir, wohin du die genau begeben musst, um dein Kreuz zu machen.

Bewohner aus Leipzigs höchstgelegenem Stadtteil dürfen ihre Stimme (nur im übertragenen Sinn) in der Franz-Mehring-Grundschule, im Gutshof Stötteritz und in der Neue Nikolaischule machen. Also los, enttäuscht mich nicht. Bei der letzten Stadtratswahl lag die Wahlbeteiligung in Stötteritz übrigens bei 41,7 Prozent. Das geht besser.

Nachtrag: Damit ihr auch ins richtige Wahllokal lauft, nutzt ihr am besten diese interaktive Karte.

Frank Schütze ist Diplom-Journalist und hat die Stötteritzer Storys gegründet, damit die Menschen im Viertel wissen, was direkt vor ihrer Haustür passiert. Sein Anspruch ist es umfassend und neutral über Leipzigs höchstgelegenen Stadtteil zu berichten. Außerdem freut er sich über Themenhinweise und Kritik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.