Ergebnisse im Wahlkreis 3 im Jahr 2009

Wählen 2014, Wahlurne

Nicht mehr lange und Leipzig wählt seinen neuen Stadtrat. Doch bevor am 25. Mai der Urnengang ist, möchte ich euch an dieser Stelle den Wahlkreis 3, zu dem auch Stötteritz gehört, näher vorstellen. Denn der Wahlkreis 3 umfasst noch mehr Viertel als Leipzigs höchstgelegenen Stadtteil. Dazu gehören noch die Ortsteile Reudnitz-Thonberg, Probstheida, Meusdorf sowie die Ortschaften Liebertwolkwitz und Holzhausen. Der Wahlkreis repräsentiert also den Leipziger Südosten.

Bei der letzten Stadtratswahl 2009 hatte der Wahlkreis 43.260 Wahlberechtigte von denen 18.024 ihre Stimme abgaben. Dies entspricht einer Wahlbeteiligung von 41,7 Prozent. Übrigens: 378 ungültige Wahlzettel gab es.

CDU, LINKE und SPD lagen weitestgehend gleich auf, gefolgt von FDP und GRÜNE. Andere Parteien und Bewerber schafften es nicht in den Stadtrat.

Anbei eine komplette Übersicht der letzten Wahlergebnisse.

Stadtrat 2009

Eine Übersicht aller bisher veröffentlichten Artikel findet ihr auch im Special zur Stadtratswahl2014

Frank Schütze ist Diplom-Journalist und hat die Stötteritzer Storys gegründet, damit die Menschen im Viertel wissen, was direkt vor ihrer Haustür passiert. Sein Anspruch ist es umfassend und neutral über Leipzigs höchstgelegenen Stadtteil zu berichten. Außerdem freut er sich über Themenhinweise und Kritik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.