Flohmarkt komplett ausgebucht

Am 12. April sind wieder Groß und Klein in den Pfarrgarten der Stötteritzer Marienkirchgemeinde eingeladen. Dann findet wieder der Kindersachen-Flohmarkt statt, der mit Sicherheit viel zu bieten hat. Bevor es soweit ist, habe ich mit der Organisatorin Teresa Heimpold ein kurzes Interview geführt.

Organisiert den Kindersachen-Flohmarkt in Stötteritz: Teresa Heimpold.

Organisiert den Kindersachen-Flohmarkt in Stötteritz: Teresa Heimpold.

Frage: Was erwartet die Besucher auf dem Flohmarkt?

Heimpold: Zu kaufen gibt es vor allem Kindersachen. An den Ständen finden sich auch Angebote bis zur Größe über 140. Und mit Sicherheit ist auch das ein oder andere Kinderspielzeug mit dabei. Das besondere am Flohmarkt ist, dass er sehr familiär ist und fast den Charakter eines Stadtteilfestes trägt. Standmiete ist ein Kuchen und der Erlös vom Kuchenbuffet fließt in die Kinder- und Jugendarbeit der Gemeinde.

Wie ist der Zuspruch von Seiten der Aussteller?

Der Flohmarkt ist komplett ausgebucht. Insgesamt 36 Aussteller haben sich angemeldet. Der Zuspruch war so groß, dass wir auch einige ablehnen mussten, weil der Platz nicht reicht. 12 Aussteller werden ihre Stände im Pfarrhaus aufbauen, die anderen sind im Pfarrgarten anzutreffen.

Die Veranstaltung hat mittlerweile Tradition in Stötteritz. Wie fing es an?

Den Flohmarkt gibt es seit 2006 und findet immer im April und im September eines jeden Jahres statt. Zur Erstveranstaltung gab es drei Stände. Wie sich erkennen lässt, ist er mittlerweile sozusagen erwachsen geworden und erfreut sich großer Beliebtheit. Auch die Organisation ist anspruchsvoller. Insgesamt vier Familien sind jetzt im Organisationsteam und kümmern sich um den reibungslosen Ablauf. Wer übrigens zu einer der kommenden Flohmärkte einen Stand betreiben möchte, kann sich rechtzeitig per Mail anmelden und auf die Warteliste setzen lassen. Die Adresse lautet: kinderflohmarktstoetteritz@gmail.com

Kinderflohmarkt-Plakat April 2014

Frank Schütze ist Diplom-Journalist und hat die Stötteritzer Storys gegründet, damit die Menschen im Viertel wissen, was direkt vor ihrer Haustür passiert. Sein Anspruch ist es umfassend und neutral über Leipzigs höchstgelegenen Stadtteil zu berichten. Außerdem freut er sich über Themenhinweise und Kritik.

Ein Gedanke zu “Flohmarkt komplett ausgebucht

  1. Pingback: Kindersachenflohmarkt gut besucht | Stötteritzer Storys

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.